06.10.2020 | ROMYS SALON

Liebevolle Oma-Enkelin-Geschichte um Sorge und Mitverantwortung

Filmvorführung im Rahmen des 11. Europäischen Filmfestivals der Generationen in der Eberbacher Stadthalle. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. 
Um Voranmeldung, in der Tourist-Info im Eberbacher Rathaus, wird gebeten. Kontaktdaten siehe rechts.  

Eigentlich gefällt es Oma Stine gar nicht, dass sie nach der Schule auf ihre Enkelin Romy aufpassen muss. Schließlich muss sie noch einen Friseursalon schmeißen. Aber ihre frisch geschiedene Tochter Margot hat auch zu arbeiten.

So kommt Romy jeden Nachmittag in den Salon ihrer Oma und hilft etwas mit. Doch mit der Zeit bemerkt sie, dass mit ihrer Großmutter etwas nicht stimmt. Die Kasse stimmt nicht mehr und Stine beginnt plötzlich auf dänisch von ihrer Kindheit zu erzählen. Romy schlüpft zunehmend in die Rolle der Verbündeten und versucht, den Friseursalon am Laufen zu halten. Doch als die Demenz der Großmutter fortschreitet, können sie die Krankheit nicht mehr vor Romys Eltern geheimhalten. Der Gang ins Pflegeheim scheint unausweichlich. Doch Romy schmiedet für ihre liebgewonnene Oma Stine einen eigenen Plan ...

Eine warmherzige Oma-Enkelin-Geschichte über Demenz und die Sorge und Mitverantwortung zwischen den Generationen.

 

Sommer bei uns

56seitige Broschüre mit Tipps für den Sommer bei uns

Kontakt Stadt Eberbach

Kultur-Tourismus-Stadtinformation

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-241 Kulturamt
Telefon 06271 87-242 Tourist-Info
Telefax 06271 87-254

kulturamt@eberbach.de
tourismus@eberbach.de

CORONA Pandemie

Bitte tragen Sie beim Besuch der Tourist-Info eine Mund-Nasen-Maske. Danke!

Mo. + Di. 10:00
14:00
- 12:00
17:00
Uhr
Uhr
Mi. 10:00
14:00
- 12:00
18:00
Uhr
Uhr
Do. + Fr. 10:00
14:00
- 12:00
17:00
Uhr
Uhr
Sa. 10:00 - 12:00 Uhr

Eberbach ist Mitglied bei:

Sponsor kultureller Veranstaltungen der Stadt Eberbach
Punkte sammeln und lokale Angebote sichern.