12.01.2023 | Mobiles Kino in Eberbach

15:00 Uhr | Der Räuber Hotzenplotz
17:30 Uhr | She Said
20:00 Uhr | Die Insel der Zitronenblüten

Großen Saal der Stadthalle Eberbach. 

Der Räuber Hotzenplotz

15:00 Uhr | Eintritt: 6 EURO | FSK: o.A. | Länge: 106 min

Der Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek), seines Zeichens ein wilder bärtiger Räuber, tut das, was Räuber nun einmal tun: Sie rauben. In diesem Fall stielt er der armen Großmutter (Hedi Kriegeskotte) ausgerechnet die Kaffeemühle, die sie am liebsten hat. Der Junge Kasperl (Hans Marquardt) und sein Freund Seppl (Benedikt Jenke) nehmen sich daraufhin vor, das geliebte Küchengerät zurückzubringen, indem sie den Räuber Hotzenplotz fangen.
Und vielleicht können sie zur gleichen Zeit auch der gefangenen verzauberten Fee Amaryllis (Luna Wedler) zu ihrer Freiheit verhelfen? Die wird nämlich vom Zauberer Petrosilius Zwackelmann (August Diehl) gefangen gehalten. Und ehe die zwei Freunde wissen, wie ihnen geschieht, sind sie schob mitten in ein großes Abenteuer gestolpert.

She Said

17:30 Uhr | Eintritt: 7 Euro | FSK: ab 12 | Länge: 129 min

Megan Twohey (Carey Mulligan) und Jodi Kantor (Zoe Kazan) arbeiten als Journalistinnen für die renommierte Tageszeitung der New York Times. Im Jahr 2017 führt eine Investigativ-Reportage auf die Spur zahlreicher sexueller Missbrauchsfälle, die allesamt auf den einflussreichen Filmproduzenten Harvey Weinstein weisen. Doch er wurde nie zur Rechenschaft gezogen. Können sie das überhaupt beweisen?
Über mehrere Monate folgen sie ihrer Story und entdecken: Die Zahl der Frauen, die mit Abfindungen offenbar davon abgehalten wurden, ihre Geschichte der Belästigung zu erzählen, ist enorm hoch. Assistentinnen, Aushilfskräfte und Schauspielerinnen, die bei Miramax und der Weinstein Company gearbeitet haben, gehören dazu. – Doch keine von ihnen will darüber reden.
Erst am 5. Oktober werden die Entdeckungen der zwei Reporterinnen schließlich veröffentlicht. Nach und nach bricht das Schweigen zu sexuellen Übergriffen gegen Frauen in Hollywood und die #MeToo-Bewegung wird geboren.

Die Insel der Zitronenblüten

20:00 Uhr | Eintritt: 7 EURO | FSK: ab 12 | Länge: 122 min

Die Schwestern Anna und Marina wurden als Jugendliche getrennt. Sie führten danach sehr unterschiedliche Leben: Während Anna die Heimatinsel Mallorca kaum je verließ und unglücklich mit einem Mann verheiratet ist, den sie nicht mehr liebt, hatte sich Marina eigentlich geschworen nie zurückzukehren und bereiste die Welt als Ärztin für eine gemeinnützige Organisation.
Doch nun, Jahre später, treffen die einander fremd gewordenen Schwestern sich in einer kleinen Stadt auf Mallorca wieder. Eigentlich sind sie nur gekommen, um die Bäckerei zu verkaufen, die ihnen von einer mysteriösen Frau vermacht wurde. Doch an das Erbe ist ein Geheimnis geknüpft und nun müssen sie sich alten Familienstreitigkeiten stellen und einander neu kennenlernen.

Die nächster Termine für das Mobile Kino: 13.04.2023 / 11.05.2023 / 14.09.2023 / 26.10.2023 / 02.11.2023 / 28.12.2023

Weitere Infos: www.mobileskino-bw.de

 

Webcam

Eber-Ticket-Shop

Kontakt Stadt Eberbach

Kultur-Tourismus-Stadtinformation

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-241 Kulturamt
Telefon 06271 87-242 Tourist-Info
Telefax 06271 87-254

kulturamt@eberbach.de
tourismus@eberbach.de

Wir bitten Sie bei Ihrem Besuch einen Mund- und Nasenschutz zu tragen

Öffnungszeiten:

Weitere Informationen finden Sie HIER...

Öffnungszeiten:
1. November - 30. April

Mo., Di., Do. 10:00
14:00
-
-
12:00
17:00
Uhr
Uhr
Mi. 10:00
14:00
-
-
12:00
18:00
Uhr
Uhr
Fr. 10:00 - 12:00 Uhr

Eberbach ist Mitglied bei:

Sponsor kultureller Veranstaltungen der Stadt Eberbach