.October November December January February March April May June July August September

Sat, 19-09-2020 - Sun, 11-04-2021

Ausstellung: Hanna Breidinger-Spohr

Ausstellung

Veranstalter

Museum der Stadt Eberbach
Alter Markt 1
69412 Eberbach

Veranstaltungsort

Museum der Stadt Eberbach
Alter Markt
69412 Eberbach

Kurzbeschreibung

Zu den Öffnungszeiten des Eberbacher Museums wir die Ausstellung “Hanna Breidinger-Spohr (1922-2000)” gezeigt.
Zusehen ist das Werk der in Eberbach geborenen Künstlerin, angefangen von den bereits meisterhaften Scherenschnitten aus ihrer Kindheit, den seltenen Ölgemälden aus ihrer Karlsruher Studienzeit bis zu ihren bekannten Zeichnungen von Eberbacher Stadtmotiven, auch aus der Zeit des 2. Weltkrieges. Mit ihren berühmten Holzschnitten, für die sie in immer neue Motive erfand, wurde sie zur größten und produktivsten Holzschnitt-Künstlerin ihrer Zeit.

Die Ausstellung läuft bis zum 11. April 2021


Sun, 20-09-2020 - Sat, 10-10-2020

STADTRADELN

Natur Wandern / Naturlerlebnis

Veranstalter

Stadt Eberbach

Kurzbeschreibung

In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle BürgerInnen und alle Personen, die in Eberbach arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.


Beschreibung

Jede/Jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Machen Sie mit! Ab sofort können Sie sich schon jetzt unter www.stadtradeln.de/eberbach registrieren. Gerne helfen wir Ihnen dabei oder tragen für Sie Ihre gefahrenen Kilometer in die Liste ein.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, BOSCH, Stevens Bikes, Protective, Busch + Müller, Paul Lange & Co., My Bike, WSM, sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt.   Mehr Informationen unter: www.stadtradeln.de


Tue, 06-10-2020 19 Uhr

Romys Salon

Kino

Veranstalter

Stadt Eberbach

Veranstaltungsort

Stadthalle Eberbach
Leopoldsplatz 2
69412 Eberbach

Kurzbeschreibung

Filmvorführung im Rahmen des 11. Europäischen Filmfestivals der Generationen in der Eberbacher Stadthalle. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. 
Um Voranmeldung, in der Tourist-Info im Eberbacher Rathaus, wird gebeten.


Beschreibung

Eigentlich gefällt es Oma Stine gar nicht, dass sie nach der Schule auf ihre Enkelin Romy aufpassen muss. Schließlich muss sie noch einen Friseursalon schmeißen. Aber ihre frisch geschiedene Tochter Margot hat auch zu arbeiten.

So kommt Romy jeden Nachmittag in den Salon ihrer Oma und hilft etwas mit. Doch mit der Zeit bemerkt sie, dass mit ihrer Großmutter etwas nicht stimmt. Die Kasse stimmt nicht mehr und Stine beginnt plötzlich auf dänisch von ihrer Kindheit zu erzählen. Romy schlüpft zunehmend in die Rolle der Verbündeten und versucht, den Friseursalon am Laufen zu halten. Doch als die Demenz der Großmutter fortschreitet, können sie die Krankheit nicht mehr vor Romys Eltern geheimhalten. Der Gang ins Pflegeheim scheint unausweichlich. Doch Romy schmiedet für ihre liebgewonnene Oma Stine einen eigenen Plan ...

Eine warmherzige Oma-Enkelin-Geschichte über Demenz und die Sorge und Mitverantwortung zwischen den Generationen.


Thu, 15-10-2020 19:30 Uhr

Badische Landesbühne "Ein Volksfeind"

Theater

Veranstalter

Stadt Eberbach / Badische Landesbühne / Sparkasse Neckartal-Odenwald

Veranstaltungsort

Stadthalle Eberbach
Leopoldsplatz 2
69412 Eberbach

Thu, 15-10-2020 - Tue, 17-11-2020

Umbruch Ost. Lebenswelt im Wandel

Ausstellung

Veranstalter

Stadt Eberbach

Veranstaltungsort

Evang. Gemeindehaus
Am Leopoldsplatz
69412 Eberbach

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Eberbacher Veranstaltungsreihe „Hereinspaziert – die Türen der Kultur öffnen sich“ präsentiert die Stadt Eberbach in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde die Ausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“ im Evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz.

Vom 15.10. bis 17.11. ist die Ausstellung zu sehen.
Die Öffnungszeiten des Gemeindehauses sind:   Mo-Fr  09-12 Uhr Mi        14-18 Uhr  
Nach Absprache und Anmeldung unter 06271-4787 oder buero@eki-eberbach.de kann die Ausstellung auch zu anderen Zeiten besucht werden.


Beschreibung

Die Ausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“ wird bis Herbst 2021 bundesweit in über 1.000 Städten und Gemeinden zum Dialog über die Geschichte der deutschen Einheit seit 1990 einladen. Die Schau präsentiert zeitgenössische Bilder namhafter Fotografen wie Daniel Biskup, Paul Glaser, Harald Hauswald und Ann-Christine Jansson. Die Ausstellungskonzeption sowie -texte stammen vom Historiker und Publizisten Stefan Wolle. Zeitzeugeninterviews des Norddeutschen Rundfunks, die über QR-Codes abgerufen werden können, sowie Infografiken zur deutschen Einheit vom Hamburger Unternehmen Statista ergänzen die Schau.   Die Ausstellung wirft Schlaglichter auf 30 Jahre deutsche Einheit. Im Zentrum stehen dabei die Umbruchserfahrungen der Ostdeutschen. Die Schau thematisiert auf 23 Tafeln mit Bildern und Texten die Erwartungen und das Vertrauen, das die Ostdeutschen mit der Wiedervereinigung verbunden hatten. Sie ruft die innerdeutsche Solidarität und Hilfsbereitschaft in Erinnerung. Die Schau erzählt von den Neuanfängen und Aufbrüchen, wie auch vom Willen, die SED-Diktatur aufzuarbeiten. Sie dokumentiert die Verzweiflung, die mit dem wirtschaftlichen Zusammenbruch und dem Anstieg der Arbeitslosigkeit einherging und die Verlusterfahrungen und Ängste, die die 1990er Jahre in Ostdeutschland prägten. Themen sind die Gleichzeitigkeit von Sanierung und Rückbau der ostdeutschen Städte, die Situation der Frauen und Familien, eine Jugendkultur zwischen Techno, Punk und Rechtsradikalismus.   Herausgeber von „Umbruch Ost“ sind die Bundesstiftung Aufarbeitung und der Ostbeauftragte der Bundesregierung, die zur Jahreswende 2019/2020 2.500 Exemplare der Schau als Poster-Set hatten drucken lassen. Mit dem Thema hatten die Partner offenkundig einen Nerv getroffen: Noch vor der Ausstellungspremiere im März war fast die Hälfte der Ausstellungsexemplare von schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen aus Ost- und Westdeutschland vorbestellt worden.   Weitere Details und Materialien zur Ausstellung sowie weitere Infos zur Bundesstiftung Aufarbeitung findet man unter: https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/de/start


Sat, 17-10-2020 10:30 Uhr

Stadtführung für Jedermann

Führung

Veranstalter

Stadt Eberbach | Kultur-Tourismus-Stadtinformation
Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach
Telefon (06271) 87-241
Fax (06271) 87-254

Kurzbeschreibung

Treffpunkt der samstäglichen Stadtführung, von Mai bis Oktober, ist die Tourist-Information im Rathaus der Stadt Eberbach am Neckar.


Beschreibung

Der Preis beträgt 3,50 € pro Person. Gruppenführungen auf Anfrage bei der Tourist-Information. Anschrift und Rufnummern finden Sie auf der rechten Seite.


Sun, 18-10-2020 12:30-17:00 Uhr

ABGESAGT! Trödelmarkt

Markt

Veranstalter

MR-Team
Carl-Benz-Straße 7
69412 Eberbach
Telefon +49 (6271) 5853
Mobile phone +49 (173) 9356561

Veranstaltungsort

REWE Parkplatz
Güterbahnhofstraße 10
69412 Eberbach

Kurzbeschreibung

Trödelmarkt auf dem REWE Parkplatz Eberach beim verkaufsoffenen Sonntag.


Sat, 24-10-2020 10:30 Uhr

Stadtführung für Jedermann

Führung

Veranstalter

Stadt Eberbach | Kultur-Tourismus-Stadtinformation
Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach
Telefon (06271) 87-241
Fax (06271) 87-254

Kurzbeschreibung

Treffpunkt der samstäglichen Stadtführung, von Mai bis Oktober, ist die Tourist-Information im Rathaus der Stadt Eberbach am Neckar.


Beschreibung

Der Preis beträgt 3,50 € pro Person. Gruppenführungen auf Anfrage bei der Tourist-Information. Anschrift und Rufnummern finden Sie auf der rechten Seite.


Sat, 24-10-2020 20 Uhr

Kikeriki Theater "Achtung Oma"

Theater

Veranstaltungsort

Stadthalle Eberbach
Leopoldsplatz 2
69412 Eberbach

Sun, 25-10-2020 20:30 Uhr

Rosa Kehlchen

Konzert Musik

Veranstalter

Kulturlabor Eberbach e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 2
69412 Eberbach

Veranstaltungsort

Stadthalle Eberbach
Leopoldsplatz 2
69412 Eberbach

Kurzbeschreibung

Die RosaKehlchen sind eine Gruppe von etwa 20 schwulen Männern aller Altersstufen, die Spaß am gemeinsamen Singen haben. Wir wagen uns ins Spannungsfeld zwischen musikalischem Anspruch und witziger Unterhaltung, und versäumen zwischen politischem und gesellschaftlichem Engagement nicht, uns selbst und die schöne schwule Welt selbstironisch auf die Schippe zu nehmen.


Sat, 31-10-2020 10:30 Uhr

Stadtführung für Jedermann

Führung

Veranstalter

Stadt Eberbach | Kultur-Tourismus-Stadtinformation
Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach
Telefon (06271) 87-241
Fax (06271) 87-254

Kurzbeschreibung

Treffpunkt der samstäglichen Stadtführung, von Mai bis Oktober, ist die Tourist-Information im Rathaus der Stadt Eberbach am Neckar.


Beschreibung

Der Preis beträgt 3,50 € pro Person. Gruppenführungen auf Anfrage bei der Tourist-Information. Anschrift und Rufnummern finden Sie auf der rechten Seite.


Sat, 31-10-2020 17 Uhr

Mittelalterliche Führung mit der Eberbacher Baderin Mathilde

Führung

Veranstalter

Stadt Eberbach

Veranstaltungsort

Stadtgebiet Eberbach

Kurzbeschreibung

Die Tourist-Information der Stadt Eberbach bietet eine mittelalterliche Führung mit der Eberbacher Baderin Mathilde an. Treffpunkt: Bei der Tourist-Information am Rathaus in Eberbach. Die Tour dauert ca. 60-90 Minuten, die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 5,00 €. Um Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.


Beschreibung

Mathilde, unsere Eberbacher Baderin, begleitet Sie in historischer Gewandung, auf einen Rundgang durch das historische Eberbach im 17. Jahrhundert.  

Durch lebhafte, authentisch erzählte Geschichten über das Leben aus der Zeit nach dem 30jährigen Krieg, tauchen Sie in die damaligen Ereignisse ein. Sie erfahren, wie ein Badetag aussah, wozu der Zwingergraben gut war, was zu den Pflichten eines Bürgers gehörte, was ein Malefiz-Prozess war und vieles mehr.  

Mathilde, dargestellt von der Erzählerin Rosemarie Elgetz, entführt Sie auf diesen mittelalterlichen Rundgang mit Anekdoten, Ereignissen und mit ihren Geschichten aus dieser Zeit.  

Anmeldung: Tourist-Information Eberbach, Tel.: 06271-87242 oder tourismus@eberbach.de