Maßnahmen und Projekte

STADTRADELN - 08.05.-28.05.22

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. mehr

European Energy Award

Der eea ist ein Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren für kommunale Energieeffizienz und kommunalen Klimaschutz, das lokale Potenziale erkennt und nutzt und die Akteure vor Ort einbindet. Sowohl die Anstrengungen als auch die Erfolge einer Kommune lassen sich damit neutral messen und vergleichen. mehr

E-Mobilität

Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Die Stadt Eberbach betreibt insgesamt vier Ladepunkte für Elektrofahrzeuge.
Standorte
·Bahnhofsplatz
·Ecke Brückenstraße/Breitensteinweg

E-Bike Ladestation
Am Neuen Markt gibt es eine Ladestation für E-Bikes, die durch eine Spende der Volksbank Neckartal Stiftung installiert werden konnte.

E-Bike Verleih
Sechs E-Bikes und zwei Kinderanhänger stehen der Öffentlichkeit bei der Touristeninformation zum Ausleihen zur Verfügung. Das Angebot hat in der Saison 2021 viel Zuspruch erhalten und wurde gerne genutzt. Die ganze Saison waren die Räder unterwegs, in der Sommer- und Ferienzeit fast täglich. Viele Eberbacher haben das Angebot genutzt und von hier aus einen kleinen Radurlaub gestartet, z.B. um Richtung Frankfurt zu radeln. Aber auch Besucher wurden auf das Angebot aufmerksam und haben die E-Bikes für Tagesausflüge genutzt.
Weitere Informationen zum Verleih finden Sie hier.

Verwaltungsinterne Maßnahmen

PV-Analyse
Im April 2021 wurde den Stadtwerken Eberbach der Auftrag erteilt, eine umfassende PV-Potenzialanalyse für die Dächer 18 städtischer Gebäude zu erstellen. Untersucht werden die Solarpotenziale in Hinblick auf einen wirtschaftlichen Betrieb durch eine Contracting-Zusammenarbeit. Die Potenzialanalyse soll der Verwaltung und dem Gemeinderat im Frühjahr 2022 präsentiert werden.

Jobticket und Dienstrad-Leasing
Die Stadtverwaltung bietet ihren Mitarbeitern in Zukunft ein gefördertes Job-Ticket an. Die Verwaltung zahlt seit dem 1.01.2022 an den Verkehrsverbund einen Arbeitgeberanteil, Mitarbeiter können dadurch ein besonders günstiges Monatsticket beziehen. Es gilt im gesamten Verkehrsverbund, es kostet aktuell nur 45,20€ gegenüber 89,90€ für ein reguläres Ticket und es Maßnahme dient der Förderung der nachhaltigen Mobilität der Mitarbeiter und ergänzt damit den bereits im Juli gefassten Beschluss, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Dienstrad-Leasing anzubieten.

Beteiligungswerkstatt

Am 10. und 11. Dezember 2021 fand die erste Klima-Bürgerwerkstatt für Eberbach statt. Die anderthalbtägige Veranstaltung wurde online, auf der Plattform Zoom, durchgeführt. Es waren zwischen 50 und 60 Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen und Hintergründe dabei, sodass sich spannende, generationsübergreifende Diskussionen und Ideen entwickeln konnten. mehr

Earth Hour

© Stephanie Steinkopf Ostkreuz / WWF

Bei diesem Event löschen Millionen Menschen in aller Welt die Lichter – zu Hause, die Wahrzeichen ihrer Stadt, überall auf dem Planeten. Ein sichtbares Zeichen: gegen den Klimawandel, für den Artenschutz, für den Schutz der Biologischen Vielfalt. mehr

Ernteprojekt "Gelbes Band"

Foto: J. Weiß

Obstbaum-Besitzer und Besitzerinnen gesucht! Die Stadt Eberbach möchte mit dem Ernteprojekt "Gelbes Band" bewirken, dass Obst geerntet und nicht verschwendet wird. mehr

Coming soon: Klimafreundliches Mobilitätskonzept

Im November 2021 fasste der Gemeinderat den Beschluss, ein klimafreundliches Mobilitätskonzept für die Stadt Eberbach von einem Verkehrsplanungsbüro erstellen zu lassen. Ziel ist es, den Umstieg auf eine umweltfreundliche Mobilität zu fördern und verkehrsbedingte THG- Emissionen zeitnah zu verringern.  Das Konzept soll förderfähig sein über die Förderung qualifizierter Fachkonzepte im Kontext der Förderung nachhaltiger Mobilität in Baden-Württemberg. Ein entsprechender Antrag wurde im Januar 2022 beim Fördermittelgeber eingereicht. Nach Erhalt des Förderbescheids ist mit einer schnellen Vergabe und einem zeitnahen Projektstart zu rechnen. Das fertige Konzept soll 2023 vorliegen.

Coming soon: Meilensteinplan zur Klimaneutralität bis 2035

Dem Beschluss zur Klimaneutralität bis 2035 folgend wurde das Fellbacher Planungsbüro „energielenker projekcts GmbH“ im September 2021 beauftragt, einen Meilensteinplan zum Erreichen der Klimaneutralität bis 2035 zu erarbeiten. Der Plan soll neben dem Zielszenario auch die entsprechenden Absenkpfade und Maßnahmen beinhalten. Ein erster Entwurf des Konzepts wurde im Dezember 2021 dem Gemeinderat präsentiert.

 

Kontakt Stadt Eberbach

Klimaschutzmanagement

Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach

Telefon 06271 87-351
Telefax 06271 87-254

klimaschutz@eberbach.de

Kontakt Verbraucherzentrale

Energieberatung

Güterbahnhofstraße 4
69412 Eberbach

Telefon 0800 809 802 400

Energieberatung der Verbraucherzentrale